Heimat
Paznaun

unser Wasser

 

unsere Heimat

 

unsere Zukunft

 
 
news Sehenswert Rechtsinfos Verein Archiv Kontakt
Newsletter

Suchen


05.02.2021


Wir begrüßen die angestrebte Energiewende der TIWAG Herr LR Geisler.


Aber

es müssen nach wie vor Prioritäten gesetzt werden.

Somit wie schon 2006.


Unser Trinkwasser steht über dem Ausbau der Wasserkraft und darf in keinem Fall gefährdet werden.


In Maria Stein im Oberen Gericht (Projekt GKI) wurde die Bevölkerung über Jahre mit Tankwagen mit  Trinkwasser vom Projektbetreiber versorgt nachdem die Quellen versiegt waren, still und heimlich.

So wurde dies mir zugetragen von Betroffenen.


Ein hoher Preis, wie von uns immer schon eingemahnt!

Auch weiterhin soll es im Paznaun nicht dazu kommen. Dafür steht Heimat Paznaun.


Als Alternative schlagen wir Inselanlagen (geförderte Photovoltakianlagen) auf den Dächern der Tiroler Haushalte vor.

Man stellt sich vor jemand fährt in die Garage, läd sein E - Auto, sein Hybridfahrzeug, etc. auf, betreibt sein Licht, seinen Fernseher, sein Ladegerät und trägt einen Teil zur Stromproduktion bei.


Großartige Zukunftsvison? Nein ganz und gar nicht wenn der politische Wille zur Umsetzung ohne Panikmache da ist.  



Obmann e.V. Heimat Paznaun

Mag. iur. Albrecht Rudigier





Verein Heimat Paznaun


Jahreshauptversammlung 19.05.2019


Tagesordnungspunkte:


1. Begrüßung Obmann Tätigkeitsbericht

2. Kassaprüfung, Kassabericht

3. Entlastung Funktionäre, Neuwahlen

4. Berichterstattung Aktuelles (Projekteverlauf tirolweit, neue Projekte, Kleinkraftwerke, etc)

5. Heimat, Tradition, zukünftige Tätigkeitsfelder, etc.

6. Allfälliges,











Wassersong "Tirol he du bisch a storks Lond"


Vielen Dank an Bluatschink, die uns den Teil übers Wasser von ihrem Lied zur Verfügung gestellt haben.

 
 
 
 
cms by siteuptodate